Rouladen vom Grill


Hallo ihr Lieben, heute haben wir eine wirkliche Offenbarung für euch: Rouladen vom Grill.

Wir sind völlig aus dem Häuschen, konnten uns gar nicht vorstellen, dass das wirklich funktioniert. Einfach nur Grillen? Werden die da nicht zäh?

So wie wir finden, schmecken sie einfach fantastisch. Klar sind sie ein bisschen fester, aber das stört gar nicht. Nach unserem Geschmack sogar fast besser als die Geschmorten.

Und das Tolle ist, du brauchst wieder mal nur einige Zutaten und es ist kein großer Aufwand.


Folgende Zutaten benötigst du für vier Personen:

8 Rinderrouladen

Salz und Pfeffer zum Würzen

Schwarzwälder Vesperspeck am Stück

2 Essig Gurken

Dijon Senf

1/2 Schafskäse

Getrocknete Tomaten in Öl

Neutrales Speiseöl

Zahnstocher


Für die erste Variante würzt du die Rouladen mit Salz und Pfeffer. Danach mit circa einem Löffel Senf einstreichen. Jetzt noch den Speck und die Essiggurken in Stücke schneiden und auf den Rouladen verteilen. Zusammenwickeln und mit einem Zahnstocher feststecken. Von außen ein wenig mit neutralem Öl einpinseln, da die Rouladen nicht viel Eigenfett haben und sonst so schnell verbrennen.


Für die zweite Variante nimmst du den Schafskäse, schneidest ihn in kleine Stücke und gibst die Stücke in einen Mixer. Jetzt noch vier getrocknete Tomaten in Öl dazu und pürieren, so dass es eine homogene Masse gibt.

Die Masse verteilst du auf die anderen Rouladen, wickelst diese ebenfalls und befestigst sie mit einem Zahnstocher. Auch diese von außen mit Öl einpinseln.


Jetzt kommen die Rouladen auf den vorgeheizten Grill. Sie dürfen auf die direkte Hitze gelegt werden. Dort grillst du sie von allen Seiten. Wenn du das gemacht hast, legst du sie noch einige Minuten auf den Ablagerost, damit sie gut durchziehen können. (Kerntemperatur 60-65°)

Noch ein wenig Salat oder Baguette dazu, dann kannst du deine Rouladen genießen.

Wir wünschen dir einen guten Appetit!




0 Ansichten
  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz YouTube Icon
  • Schwarz Spotify Icon
  • Schwarz iTunes Icon
  • Schwarz Deezer Icon