Schinken-Käse-Panini



Panini sind so schnell und einfach gemacht und dazu auch noch richtig lecker! Vor allem, wenn sie warm serviert werden - direkt vom Grill oder aus dem Kontaktgrill.

Für unsere Variante brauchst du für die Kräuterbutter:

2 Knoblauchzehen

1 Bund Schnittlauch

200 g zimmerwarme Butter

Salz und Pfeffer


Außerdem brauchst du:

16 Scheiben Toastbrot

8 EL geriebenen Parmesan

8 Scheiben Kochschinken

8 Scheiben Cheddar


Zuerst zerkleinerst du den Schnittlauch in feine Ringe und presst die Knoblauchzehen.

Beides vermischst du mit einer Gabel mit der zimmerwarmen Butter, bis eine

geschmeidige Masse entsteht. Mit Salz und Pfeffer noch ein wenig abschmecken.


Die Toastscheiben bestreichst du nun dünn von beiden Seiten mit der Kräuterbutter

und bestreust jeweils eine Seite jeder Toastscheibe mit dem Parmesan.

Die Toastscheiben mit dem Käse nach oben im mittleren Temperaturbereich kurz anrösten und einmal wenden. Eine Minute reicht dafür schon.

Jetzt legst du dir alle Toastscheiben mit dem Käse nach oben bereit. 8 Scheiben

belegst du mit Kochschinken und Cheddar und legst dann jeweils eine Toastscheibe

darauf. Dabei sollte die „Käseseite“ nach innen zeigen.


Die Panini drückst du mit einem Pfannenwender fest an. Dann wendest du sie, bis der Käse schön zerlaufen ist und die Außenseiten goldbraun sind.


Fertig ist der köstliche Snack. Für den größeren Hunger kann man noch gegrilltes Gemüse dazu reichen.



92 Ansichten
  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz YouTube Icon
  • Schwarz Spotify Icon
  • Schwarz iTunes Icon
  • Schwarz Deezer Icon